Menu

RFP-Vorlage für ein Softwareproduktdesign

Lesezeit: 1 min

Ein Request for Proposal (RFP) erfüllt einem doppelten Zweck. Durch ihn haben Sie die Gelegenheit, die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zu definieren und seine Herausforderung zu skizzieren sowie Antworten von potenziellen Lieferanten zu sammeln, um das Problem Ihres Unternehmens zu lösen.

Aber wenn es um die Designphase eines digitalen Produkts geht – sei es eine Software, eine App oder ein ganzes System – reicht ein Standard-RFP eventuell nicht für jeden aus.

Das liegt daran, dass das Design von Softwareprodukten spezifische Rollen, Tools und Methoden beinhaltet. Wenn Sie also Ihr nächstes digitales Produkt planen, sollten Sie sich in Ihrem RFP-Dokument stärker auf diesen Bereich konzentrieren.

Wir haben über die Bedürfnisse solcher Unternehmen nachgedacht und ein herunterladbares RFP für ein Softwareproduktdesign-Vorlagendokument erstellt.

Unser RFP für Softwareproduktdesign hilft Ihnen dabei:

  • Antworten zu den von verschiedenen Softwareanbietern vorgeschlagenen Ansätzen für das Design von Softwareprodukten zu sammeln,
  • sich für den besten IT-Partner für Ihre spezielle Herausforderung zu entscheiden,
  • den Bedarf festzulegen und das Problem Ihres Unternehmens zu skizzieren.

Bei der RFP-Vorlage handelt es sich um ein editierbares Dokument, das Sie nach Bedarf anpassen können. So können Sie Abschnitte/Fragen hinzufügen oder entfernen, Ihre aktuelle RFP-Vorlage mit dieser vergleichen oder sie als Inspiration verwenden.

Unser Ziel ist es, Sie bei der Lösung Ihrer Herausforderung zu unterstützen und ein Produkt zu entwickeln, das einen Mehrwert bietet, an Ihr Geschäftsumfeld angepasst ist und für seine Benutzer wirklich attraktiv ist.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer.

Diese Cookies werden verwendet, damit wir ständig unsere Website verbessern können und damit Ihnen auf dieser Website oder über andere Medien personalisierte Dienste anzubieten.